NEU! Impftage in der Praxis

Aufgrund der aktuell notwendigen Schutzmaßnahmen in der Praxis wird das alljährliche Grippeschutzimpfen wie folgt organisiert:

Grippeschutzimpfung ohne Termin!
Ab dem 12.10.20 können Sie jeden Montag ab 10 Uhr oder Donnerstag ab 14 Uhr Ihre Grippeschutzimpfung erhalten.
Bitte bringen Sie hierfür Ihre Krankenkassenkarte und Ihren Impfausweis mit. Sollten Sie Erkältungssymptome haben oder sich an dem Tag nicht wohl fühlen, empfehlen wir Ihnen die Impfung an einem anderen Tag machen zu lassen.

Bleiben Sie gesund. Ihre Praxis Kohlhase

Aktuelle Informationen

Liebe Patienten,
Unsere Sprechzeiten bleiben unverändert bestehen. Um unsere besonders gefährdeten Patienten zu schützen und auch um weiterhin die medizinische Versorgung sicher gewährleisten zu können, bitten wir um das Tragen eines Mundschutzes sowie das Beachten von Abstandsregeln während des Praxisbesuches.

Bei konkretem Verdacht an Covid-19 erkrankt zu sein, bitten wir um eine telefonische Voranmeldung. Wir besprechen dann gemeinsam das weitere Vorgehen.

In allen anderen Fällen, kommen Sie gerne wie gewohnt zu den entsprechenden Sprechzeiten vorbei.

Ab sofort bieten wir auch eine Video-Sprechstunde an. Einen Termin machen Sie bitte telefonisch bei uns. Für den Zugang zur Videosprechstunde benötigen Sie einen Computer mit Webcam, Internetanschluss und Mozilla Firefox bzw. Google Chrome als Browser. Sie erhalten dann zu Ihrem Termin eine Mail in der Ihre persönliche Raum-ID übermittelt wird. Anschließend werden Sie von Ihrer Ärztin aus dem virtuellen Wartezimmer in den Behandlungsraum gerufen und können ganz bequem per Video mit Ihrer vertrauten Hausärztin kommunizieren.

Herzlich Willkommen!

Wahrhaftig und direkte Medizin im Sinne der Einbeziehung des ganzen Menschen ist heutzutage eine Seltenheit geworden. Das Vertrauen zu einem Arzt ist dabei zentral und kann außerordentlich viel zum Gesundheitsprozess beitragen. Einen Hausarzt mit dem gesamten Fachwissen der Allgemeinmedizin an seiner Seite zu wissen, ist sehr wichtig, um gesund zu werden und zu bleiben.

Der erste medizinische Ansprechpartner im Leben eines Menschen, wenn er körperliche oder seelische Leiden erfährt, ist meist der Hausarzt, der in der Not mit Rat und Tat zur Seite stehen kann.

In der Praxis Dr. Kohlhase gilt deshalb die oberste Priorität dem Patientenwohl und dem Aufbau einer starken Vertrauensbeziehung zwischen Ärztin und Patient.

Als Fachärztin für Allgemeinmedizin und Hausärztin ist es mir wichtig, nicht nur die einzelne Gesundheitsstörung, sondern den ganzen Menschen in seiner Einzigartigkeit zu betrachten. Dabei kommt es mir darauf an, dass sich ein respektvolles Vertrauensverhältnis zwischen mir und dem Patienten entwickeln kann. Die für die Diagnosefindung und spätere Behandlung notwendigen diagnostischen Schritte werde ich dabei mit modernster aber sinnvoll eingesetzter Labor- und Gerätemedizin verbinden.

Team

Dr. med. Annika Kohlhase

Seit 2015 bin ich Fachärztin für Allgemeinmedizin. Niedergelassen seit 01.10.2017 in Greifswald.
Das Studium der Humanmedizin absolvierte ich von 2001 – 2007 an den Universitäten Greifswald und Jena. Die Promotion erfolgte 2013 an der Universität in Jena.
Im Rahmen der Facharztausbildung arbeitete ich danach in den Kliniken in Stralsund (Onkologie, Innere Medizin), Karlsburg (Kardiologie und Diabetologie) und in Wolgast (Pädiatrie), sowie ambulant in einer Hausarztpraxis in Jarmen und in einer chirurgischen Praxis in Anklam. Nach der erfolgreich abgeschlossenen Facharztprüfung durfte ich Erfahrungen in den Bereichen der Rehabilitativen Medizin und der Geriatrie als Oberärztin in einer Rehaklinik in Greifswald sammeln. Da ich mich seit meiner Kindheit für den Arztberuf im Allgemeinen und später insbesondere für die Fachrichtung der Allgemeinmedizin interessierte und mich im Verlauf meiner beruflichen Laufbahn zunehmend zur Hausärztin berufen fühlte, kehrte ich 2016 bewußt in den ambulanten Sektor zurück. Ab da arbeitete ich, im Rahmen benötigter hausärztlicher Vertretungen, bis zu meiner Niederlassung in mehreren Arztpraxen in unserem schönen Mecklenburg-Vorpommern.

Schwester Anja

Schwester Anja ist seit Mitte 2018 die Neue in der Hausarztpraxis am Markt 1. Sie tritt die Nachfolge von Schwester Monika als leitende Arzthelferin in der Praxis Kohlhase an. Viele Patienten haben Schwester Anja bereits in der Uniklinik Greifswald auf den internistischen Stationen (Kardiologie und Pulmologie) als anpackende und zugleich sehr fürsorgliche Krankenschwester erleben dürfen. Schon während der Arbeit in der Uniklinik erlangte die gelernte Pflegefachkraft zusätzliche Qualifikationen z. B. im Bereich des Patienten- und Pflegemanagements. In der Praxis Kohlhase ist Schwester Anja inzwischen erfolgreich als „Schwester VERAH“ (Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis) ausgebildet worden, um als sog. NÄPA (Nichtärztliche Praxisassistentin) tätig zu sein. Zusätzlich hat Schwester Anja die Zusatzbezeichnung VERAH-Care erhalten. Diese spezielle Ausbildung zur VERAH-Care-Krankenschwester ermöglicht es der Praxis Kohlhase auch Patienten in der Häuslichkeit zeitnah kompetent zu behandeln und das Versorgungsspektrum gerade auch für die älteren Patienten, denen der Weg in die Praxis zu beschwerlich ist, auszubauen. Schwester Anja ist somit, ähnlich wie die bekannte "Schwester Agnes“ aus dem Film von 1975, eine große Hilfe für die Patienten. Sie ist befugt für die Patienten und ihre Angehörigen verschiedenste organisatorische Angelegenheiten zu klären und pflegerische (z.B. Generierung von Hilfsmitteln, Wundversorgung etc.) und therapeutische Maßnahmen zu koordinieren und entsprechend vorzubereiten. In der Zukunft wird Schwester Anja vermutlich mittels eines umweltschonenden E-Rollers durch die Stadt brausen, um noch schneller bei den Patienten vor Ort und Stelle sein zu können.

Schwester Kerstin

Schwester Kerstin erfrischt das Team der Hausarztpraxis seit nunmehr 1996. Die freudig-strahlende und sprudelnde Persönlichkeit der ehemaligen Kinderkrankenschwester zaubert manchem betrübten Patienten ein Lächeln ins Gesicht. Sie ist stets mit Rat und Tat bei Seite und belebt das Team allgemein.